Elisabeth Ingles читать онлайн


Munch

Жанр: Изобразительное искусство, фотография
Автор: Elisabeth Ingles
Der Name „Edvard Munch“ ruft bei den meisten Menschen eine bestimmte visuelle Assoziation hervor: Ein schadelhaftes Gesicht, angstverzerrt, einen stummen, durchdringenden Schrei des Grauens aussto?end, wahrend im Hintergrund eine feurige, blutrote Sonne untergeht. Der Schrei hat sich im letzten Jahrhundert zu einem ikonischen Sinnbild fur die Existenzangst des modernen Menschen entwickelt. Der Schopfer dieses Kunstwerks war, trotz des immer wiederkehrenden Wahnsinns, der Exzesse, selbstzerstorerischer Beziehungen und einer lebenslang unerfullten Sehnsucht, ein sanftmutiger und introvertierter Mensch, der immer darauf bedacht war, sich selbst zu reflektieren. Mehr als fur viele andere Kunstler, war fur Munch das Malen ein therapeutischer Prozess, eine Ubertragung des Zustands seiner Seele auf Leinwand und Papier. Umso trostlicher muss es gewesen sein, dass er die internationale Anerkennung seiner Kunst noch miterleben konnte: von der fur Furore sorgenden Secessions-Ausstellung in Berlin bis hin zur allgemeinen Wertschatzung des Expressionismus – dessen Kunstler er entscheidend mitgepragt hatte. Dennoch waren auch seine letzten Lebensjahre nicht frei von Kummer: Er musste miterleben wie seine Kunst als „entartet“ gebrandmarkt und seine Heimat von den Streitkraften des dritten Reichs besetzt wurde. Dieses Ebook prasentiert Munchs aufwuhlende Lebensgeschichte und eine kompakte Auswahl an Kunstwerken, die mehr sind als nur die Darstellung einer kunstlerischen Entwicklung; Sie sind ein Blick in die Seele und den Geist eines genialen und vielfaltigen Kunstlers.


Все книги расположенные на портале предоставляются исключительно для ознакомления и в ограниченном размере. Помните, что Вы обязаны приобрести лицензионную версию. Уважаемые правообладатели! Если Вы нашли на сайте Ваш контент, и хотите его удалить, пишите на knigitutnet@gmail.com
© 2016 knigi-tut.net - Тут можно читать и скачать книги. - карта сайта